IRCC und Kärnten Cup 2017 in Hermagor

Am Samstag, den 18. Februar startete der Alps-Adriatic iRRC Cup mit einem Lead-Bewerb in der Kletterhalle Hermagor.

Über 210 Anmeldungen aus 5 Ländern bedeuten Nennungsrekord beim IRCC-Kletterbewerb in Hermagor am 18. Feber 2017. Der Alpenverein Hermagor organisierte bereits zum wiederholten Male den größten Kärntner Indoor-Kletterbewerb und ist mit seinem Kletterzentrum fixer Bestandteil des Kärntner Klettercups und des Alpen-Adria Climbingcups.

Dieser internationale Kletterbewerb wird auch  noch in Tarvis, Radovljica und Zagreb ausgetragen und bietet den jungen KletterInnen die Möglichkeit, sich international zu messen.

Die Kletterhalle in Hermagor wurde dafür extra mit neuen Routen versehen. Hallenwart Cornelis Weber holte mit dem bewährten Routensetzer Florian Murnig einen Weltcup-erprobten Spezialisten, der mit Unterstützung von Mauro Schwazta, die für die Kletterer in den verschiedenen Altersklassen knifflige Routen setzten. Diese Routen können nach dem Bewerb natürlich auch von den Besuchern der Kletterhalle ausprobiert werden.

Der Obmann des ÖAV-Hermagor, Siegi Lasser, konnte stolz auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken. Er freute sich über die gute Zusammenarbeit mit dem Hallenteam, das diese Veranstaltung wieder professionell organisiert hatte.

Die Kärntner Kletterer konnten im starken Teilnehmerfeld mitmischen. Besonders erfreulich ist der überlegene Sieg von Nico Ferlitsch vom ÖAV Hermagor in der Klasse H16, der sich gegen starke Konkurrenz durchsetzen konnte.

Weiters schafften Tanja Luschnig (AV Klagenfurt) und Uznik Timo (SV St. Johann/Ros) Klassensiege. Weitere Kärntner Podestplätze gingen an Tobias Mader und Tamy Moritz vom AV Villach, Maximilian Lenz vom AV Wolfsberg und Julian Fian vom AV Klagenfurt.

Ein großes Lob an den Veranstalter und an die Jurypräsidentin, Kati Loibner, für die rasche und kompetente Durchführung des Bewerbs.

Weiter gehts beim IRCC Cup mit dem Boulderbewerb am 5. März in Radovljica/Slowenien.

Ergebnisse:

Olip Katarina; 3. Platz; U 10; NF Zell/Sele
Mader Tobias; 2. Platz U 10; NF Villach
Rieger Marlene; 4. Platz; U 12; OeAV Villach
Uznik Timo; 1. Platz; U 12; SV St. Johann
Moritz Tamy; 2. Platz; U 16; OeAV Villach
Lenz Maximilian; 2. Platz U 16; OeAV Wolfsberg
Fian Julian; 2. Platz; U 16; OeAV Klagenfurt
Luschnig Tanja; 1. Platz; H 16; OeAV Klagenfurt
Nico Ferlitsch; 1. Platz; H 16; OeAV Hermagor

alle Ergebnisse gibt´s hier

 

Bilder © Dietmar Masten und Johann Schiffelbein

2017-04-30T18:45:03+02:00 22. Februar 2017|Bewerb, IRCC, Kärnten Cup|