Boulder Kärntencup 2018 im Boulderama Klagenfurt

Am Sonntag den 14. Oktober 2018 fand im Boulderama in Klagenfurt der letzte Kärntencup im Bouldern für alle Altersklassen statt. In dem vom AV Klagenfurt und Chris Rainer durchgeführten Bewerb gingen 100 StarterInnen aus Kärnten, der Steiermark, Lienz und Slowenien an den Start. Von Simon Sagmeister, Hannes Hausherr, Mathias Karnell und Alexander Gradenegger wurden 40 Boulder gebaut die den Teilnehmern alles abverlangten.

Die Platzierungen der Teilnehmer sind hier online gestellt.

Im Anschluss an den Bewerb fand auch die Siegerehrung für den Kärntencup 2018 statt.

Den Kärntencup 2018 für sich entscheiden konnten: (Link)

Die Vereinswertung aufgrund der gewonnenen Medaillen in der Klettersaison 2018 ging auch dieses Jahr wieder an den ÖAV Klagenfurt mit 15 mal Gold vor dem ÖAV Villach mit 12 mal Gold!

Weiter geht’s mit einem Speed Bewerb am 17. und 18. November 2018 in der Kletterhalle Villach!

2018-10-16T09:21:56+00:00 16. Oktober 2018|Aktuelles, Bewerb, Kärnten Cup|