Kletter Junioren WM-Medaille durch Nicolai Uznik

Mit Rang drei bei der Junioren WM in Arco (ITA), vom 21. bis 31 August, feierte der 19-Järhige Nicolai Uznik, vom SV St. Johann i.R., seinen bislang größten Erfolg!

In der Kombinationswertung holte Nicolai die Bronzemedaille nachdem er schon zuvor in der Qualifikation mit einem vierten Platz im Speed und im Bouldern und einem sechsten Platz im Lead zeigte das er zu den Medaillenanwärtern zählt.

Mattea Pötzi, vom ÖAV Villach, wurde in der Kombinationswertung Siebente.

Von Arco geht’s weiter zur Boulder-EM in Zakopane (POL) bei der Nicolai und Mattea in der allgemeinen Klasse an den Start gehen werden.

2019-09-03T09:36:58+01:00 3. September 2019|Aktuelles, Bewerb|