Paraclimber sind in die WM gestartet!

Im Paraclimbing Wettkampf waren 139 AthletInnen registriert. Damit hat sich das Startfeld seit der letzten WM im Paraclimbing verdoppelt. Für Österreich gingen 10 ParaclimberInnen an den Start.

Am Dienstag (11.09.) gingen die ersten Paraclimbing Qualifikationsrunden im Kletterzentrum Innsbruck über die Bühne. In sieben Kategorien gingen 75 StarterInnen an den Start. Die österreichischen AthletInnen schieden in der Qualifikation aus. Sandra Pollack vom ÖAV Klagenfurt verpasste mit Rang 6 nur knapp das Finale der besten 4. Fünf weitere Kategorien, eine davon mit KVK-Vertreter, standen am Mittwoch an.

Ergebnisse Paraclimbing Qualifikation 1 WM 2018

Herren RP2
9. Daniel Wiener (NFÖ Vöcklabruck, OÖ)
11. Bostjan Halas (OeAV Liezen, STMK)

Herren RP1
9. Angelino Zeller (NFÖ Seiersberg-Pirka)
12. Daniel Kontsch (OeAV Graz)

Damen RP2
5. Jasmin Plank (OeAV Innsbruck, TIR)
6. Sandra Pollak (OeAV Klagenfurt, KNT)

Am Mittwoch (12.9.) gingen im Kletterzentrum Innsbruck die letzten fünf Qualifikationsrunden im Paraclimbing über die Bühne. In fünf Kategorien starteten 64 AthletInnen. Die österreichischen AthletInnen schieden in der Qualifikation aus. Donnerstag und Freitag stehen die Finalrunden in der Olympiaworld an.

Ergebnisse Paraclimbing Qualifikation 2 WM 2018

Herren B2
10. Hans Ewald Grill (VSC Versehrtensportclub ASVÖ, W)

Herren B1
10. Roland Köchl (OeAV Klagenfurt, KNT)

Herren AU2
6. Markus Hofbauer (OeAV Austria, W)

Damen B2
5. Edith Scheinecker

2018-09-14T10:06:49+00:00 14. September 2018|Aktuelles, Paraclimbing|