Timo Užnik wurde Jugend-Europameister!

Der 15-jährige Kärntner vom SV St. Johann iR (SD Šentjanž) schaffte es als Dritter souverän ins Finale, wo dann seine große Stunde schlug. Er kletterte auf 46+ (Griff zum Top), weiter als alle anderen im Feld.

Im Boulderbewerb der U-16 verpasste er das Finale nur knapp und wurde starker Siebenter.

In der Combined-Wertung holte Timo die Silber Medaille und ist somit auch Jugend-Vizeeuropameister in dieser Disziplin.

„Ich bin überglücklich und kann es kaum glauben. Nach dem Boulderbewerb war ich recht müde, Lead habe ich außerdem nicht viel trainiert. Die Erwartungen waren daher nicht allzu hoch. Ich wollte Spaß haben und Gas geben, es ist perfekt aufgegangen“, so Timo nach dem Bewerb.

Das KVÖ-Team beendet die Jugend- und Junioren-EM in Perm mit vier Medaillen: Gold und Silber für Timo Užnik (U16/Lead, Combined), Gold für Lawrence Bogeschdorfer (U20/Combined) und Silber für Raffael Gruber (U16/Bouldern).

2021-05-07T08:51:05+02:00 7. Mai 2021|Aktuelles, Bewerb|